Feli sucht wieder ein neues Zuhause

Geschrieben in: News- August 12, 2012 Keine Kommentare

Am 28. Juni 2012 stellten wir Feli in die Rubrik „Glück gefunden“ und schrieben als Update:
Feli ist in ein neues Zuhause gezogen und lebt mit Ihrer Familie und zwei Galgo-Buben sehr friedlich zusammen.

Das dauerte dann noch einen weiteren Monat an. Und dann passierte es wieder: sie ging einem der Rüden im wahrsten Sinne des Wortes an den Kragen – sprich an die Kehle. Und jetzt ist nichts mehr sicher, die Rüden nicht und auch nicht die Katze.

Wir haben sie auf ihren Pflegeplatz zurück geholt und werden sie nur noch auf einen Einzelplatz vermitteln – ohne Hunde, ohne Katzen und auch ohne kleine Kinder. Wer kann dieser hübschen IW-Barsoi-Hündin das bieten?

Sie ist mit ihren Menschen unterwegs übrigens ein ganz friedlicher Hund mit besten Manieren, geht an anderen Hunden vorbei ohne Aggressionen, ist stadttauglich, fährt gut mit im Auto und läuft ordentlich an der Leine.

Nur zuhause möchte sie keine Konkurrenz haben, deshalb bitte auch nur zu größeren Kindern.

Ihre ganze Geschichte können Sie in „Glück gesucht“ lesen.

Keine Antwort zu “Feli sucht wieder ein neues Zuhause”

Einen Kommentar schreiben