Neues von Arno

Geschrieben in: News- Dezember 20, 2014 Keine Kommentare

Weihnachtsgrüße erhielten wir auch von Arnochen:

Nun, der kleine Arno ist eine echte Granate und hat hier schon viele Freunde gefunden. Oft gibt es bewundernde Blicke und die Frage was das denn für ein schöner Hund sei. Er stellt sich schnell auf ungewohnte Situationen ein und hat nicht mehr so viel Angst vor fremden Männern; wenn ihm doch mal jemand unheimlich ist wird dieser einfach angebellt.

Im Haus ist er total ruhig und schläft tief und entspannt wenn er draußen war und satt ist. Er ist verschmust aber nie aufdringlich. Wenn er frei laufen kann dann rennt, rennt und rennt er schnell und voller Freude, es ist ein Vergnügen ihm dabei zuzusehen. Meistens hört er gut, kommt wenn wir ihn rufen und hat schon ein paar Grundkommandos gelernt. Ab Januar werde ich mit ihm einen Kurs in der Hundeschule besuchen damit er lernt auch ohne Lina sicherer zu sein.

Ein paar Schattenseiten hat er allerdings auch … der Jungspund. Manchmal ist er stur wie ein Esel, steigt nicht ins Auto ein oder kommt nicht ins Haus wenn es ihm draußen gerade besser gefällt. Wenn er dann rein will macht er eben die Tür auf. Katzen im Garten werden gejagt und in dem Fall auch der Zaun überwunden. Und er hat uns schon einigen Schaden angerichtet, als letztes ist ein zerkautes Handy zu beklagen, aber die Liste ist lang.

Auf dem Bild liegt er auf einem seiner Lieblingsplätze, eine Bank auf der Terrasse im Garten, da hat man alles so schön im Blick.

So jetzt seid Ihr im Bild über den Gauner 😀

Wir wünschen Euch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch.

Herzliche Grüße,
Susanne und Erna, Arno und Lina

Arnos Geschichte erfahren Sie unter „Glück gefunden„.

Keine Antwort zu “Neues von Arno”

Einen Kommentar schreiben