Neues von Sally

Geschrieben in: News- Dezember 11, 2014 Keine Kommentare

Von unserer alten Lady Sally gibt es Neues zu berichten:

Bei der Übernahme hatte sie ja bereits ein Geschwür hinter einem Beinchen auf dem Brustkorb. Es wurde ein homöopathisches Mittel ausprobiert, welches das Geschwür eingeschrumpft hat und die Freude war groß. Leider war dies nur temporär und das Geschwür fing wieder an zu wachsen. Da es Sally bereits beim Gehen behindert hat, wurde entschieden, das Teil zu entfernen, da sie nach eingehenden Untersuchungen als topfit mit ihren knapp 9 Jahren befunden wurde.

Sally hat die OP sehr gut überstanden. Da das Geschwür bis in die Bauchdecke ging, war es dann doch was Größeres und sie musste eine Nacht in der Tierklinik bleiben. Es wurden keinerlei weitere Tumore entdeckt, also alles sehr gut.

Sally hat sich super eingelebt und hat die Familie plus Hunde und Katzen voll im Griff- Sie ist die größte Knutschkugel weit und breit, ihr Katerkumpel schläft bei ihr im Bettchen und rumtollen mit den anderen Wölfchen und Kumpel Maltipu (Malteser/Pudel-Mix), gehören zum Tagesablauf … nicht zu vergessen der tägliche Waldspaziergang. Sogar als Reitbegleitung hatte sie letztens viel Spass … der noch doller wurde, als sie einen frischen Kuhfladen fand … naja, unsereins wellnesst ja auch im Fangobad!

Es ist immer wieder absolut faszinierend, wie selbst ein Senior in der richtigen Umgebung und Familie das Leben wieder neu entdeckt.

Sallys Geschichte erfahren Sie unter „Glück gefunden„.

Keine Antwort zu “Neues von Sally”

Einen Kommentar schreiben