Update: Patenhund Alex

Geschrieben in: News- Juni 20, 2019 Keine Kommentare

Bei dem schönen und sanften Riesen, im August wird er 12 Jahre alt, wurde eine kardiologische Untersuchung 2018 erforderlich, da der Verdacht auf eine Herzklappenerkrankung geäußert wurde. Durch ein Ultraschall bestätigte sich dies leider.

Das Ergebnis der Herz- Ultraschalluntersuchung:
Die rechte Herzklappe von Alex schließt nicht vollständig (Trikuspidalklappeninsuffizienz). Zur Unterstützung bekommt Alex seine Herztabletten.

Leider hat sich zudem die Arthrose seit 2018 bei Alex erheblich verschlimmert. Laut tierärztlichen Aussagen ist Alex austherapiert. Alex ist aber eine Kämpfernatur. Deshalb bekommt er seit 2019 Physiotherapien. Darauf und auf seine Spritzen spricht er gut an. Sein Gangbild ist flüssiger. Seine liebevolle Familie unternimmt alles, damit der charmante Riese, trotz allem, seine Lebensqualität beibehält.

Die Patin von Alex, die ihn jahrelang begleitet hat und finanziell unterstützte, ist leider verstorben. Nun wünscht er sich, zur Entlastung seiner Dosenöffner und des Vereins, wieder eine(n) liebe(n) Patin/Pate.

Möchten Sie für Alex da sein, ihn begleiten und ihm als Pate helfen, dann können Sie sich gern über das Patenschaftsformular Patenschaft bei uns melden oder sich direkt an unsere Paten-Betreuerin wenden: Karola.Scherdel@windhunde-in-not.org.

Alex ganze Geschichte erfahren Sie unter Patenhunde.

Keine Antwort zu “Update: Patenhund Alex”

Einen Kommentar schreiben