Pflegeplatz

Windhunde in Not arbeitet seit Jahren mit festen Pflegestellen zusammen, die gut über unseren „Wirkungsbereich“ verteilt sind. Wir haben dort ausreichend Platz, mehrere Hunde unterzubringen, wenn das nötig sein sollte.
Es gibt aber immer wieder Fälle, in denen ein Hund schnellstens für kurze Zeit untergebracht werden muss. Liegt dann die feste Pflegestelle zu weit vom Einsatzort entfernt, ist eine kurzfristige Unterbringung in einem privaten Haushalt sinnvoll. Wir sind daher für ein eventuelles Pflegeplatz-Angebot immer sehr dankbar.

Wenn Sie einem unserer Schützlinge einen Pflegeplatz anbieten möchten, kontaktieren Sie uns bitte über das u.s. Online Formular.

Angebot Pflegeplatz:

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das vorrübergehende neue Heim des Tieres zu bekommen, bitten wir Sie, uns einige Fragen zu beantworten und danken für Ihr Verständnis. Selbstverständlich behandeln wir alle Ihre Angaben vertraulich:

Ihre Name (Pflichtfeld)

Ihre Adresse (Pflichtfeld)

PLZ und Ort (Pflichtfeld)

Telefonnumer Festnetz

Telefonnumer Mobil

Ihre Email (Pflichtfeld)


Bedingungen für den aufzunehmenden Hund:

Rasse

Geschlecht

Eigene Hunde

Maximale Zeit

Welche Tiere leben derzeit in Ihrem Haushalt?
Bitte geben Sie an: Art, Rasse, Alter, Kastriert Ja/Nein

Haben Sie Erfahrung mit Windhunden?

Hatten Sie bereits Windhunde? Wenn ja, welche Rasse(n)

Wie lange wäre der Hund pro Tag allein zuhause?

Leben Sie im eigenen Haus?

Haben Sie einen hundesicher eingezäunten Garten?

Leben Sie in einer Wohnungen? Wie groß ist die Wohnung?

Wären Sie mit einer Vorkontrolle/Beratungsgespräch bei Ihnen Zuhause durch uns oder einer Person unseres Vertrauens einverstanden?