Abschied !!!

Geschrieben in: News- Feb 15, 2017 Keine Kommentare

In den letzten Wochen häuften sich bei uns leider schlechte Nachrichten.

khazirErst ist Saluki Khazir nach nur wenigen Monaten im neuen Zuhause wegen eines aggressiven Tumors über die Regenbogenbrücke gegangen.

Wir sind sehr froh und dankbar, dass sich jemand eines so alten Hundes (12 Jahre) angenommen hat und er noch eine glückliche Zeit verbringen durfte.


GavrilVorgestern musste auch wegen Krebs unser Barsoi Gavril gehen, dessen Schicksal uns damals sehr bewegt hat.

Auch er durfte während einer tollen Zeit bei seinem Pflegefrauchen, wo er nach Strich und Faden verwöhnt wurde (im besten Sinne), und in seinem neuen Zuhause noch sehr schöne Monate genießen. Es ist nicht fair, dass die Zeit am Ende so kurz war…


Zafiro

Gestern erreichte uns nun auch noch die Nachricht, dass Galgo-Opa Zafiro die Flügel ausgebreitet hat und nun wieder mit seinem „Bruder“ Thore vereint ist, der ihm nur wenige Monate vorausgegangen ist.



Wir wünschen unseren Schützlingen gute Reise und den lieben Menschen, die sich um sie gekümmert haben, ganz viel Kraft.

Die Geschichten der Buben erfahren Sie unter „Glück gefunden„.

Neues von Egres

Geschrieben in: News- Jan 31, 2017 Keine Kommentare

Magyar Agar Egres, geboren Januar 2016, ist ein ganz zierliches, zartes Mädchen mit aktuell nur 21 kg (ein bisschen sollte aber noch dran). Die fröhliche Maus taut auf ihrer Pflegestelle immer mehr auf. Man sieht sie selten ohne ein Schwanzwedeln. Fremden gegenüber im Freien ist sie zunächst etwas schüchtern, aber dann sehr menschenbezogen. Ihrem Pflegefrauchen weicht sie kaum von der Seite. Mit ihren wilden Bocksprüngen bringt sie auf der Hundewiese alle zum Lachen. Sie bewegt sich frei und entspannt im Rudel. Im Haus ist sie sehr ruhig, die Katze der Pflegestelle lässt sie in Ruhe und auch auf Kinder reagiert sie gelassen.

Egres kann als Einzelprinzessin oder zu einem Partner bzw. in ein kleines Rudel vermittelt werden. Wer Agars kennt, weiß, dass sie sehr intelligente und gelehrige Hunde sind. Wir gehen davon aus, dass sie nach angemessener Eingewöhnungszeit im Freien abgeleint werden kann, denn sie reagiert jetzt bereits auf ihren Namen und lässt sich abrufen, nach nur einer Woche.

Es wird noch ein wenig dauern, bis Egres umziehen kann, da sie im Moment noch wegen Demodex-Milben in tierärztlicher Behandlung ist. Der Doc hat uns aber grünes Licht gegeben, dass sie ohne Probleme und Ansteckungsgefahr bereits besucht werden kann. Standort: Ruhrgebiet.

Egres ist gechipt, voll geimpft und entwurmt.

Bei Interesse an Egres bitte zuerst unser Kennenlernformular ausfüllen, vielen Dank: „Adoptionsanfrage“.

Mehr Info und Bilder finden Sie unter: „Glück gesucht„.

Neues von Mivan

Geschrieben in: News- Jan 31, 2017 Keine Kommentare

Magyar Agar Mivan, geboren 2012, ist ein liebebedürftiges Riesenbaby. Niemand hat ihm je gesagt, dass er 28 kg wiegt – Tendenz steigend 😉 Er ist verschmust und sehr anhänglich, an liebsten möchte er bei seiner Bezugsperson auf den Schoß. Er hört bereits nach einer Woche in Pflege auf Rückruf und wir denken, dass er nach angemessener Eingewöhnungszeit draußen abgeleint werden kann.

Mivan ist nicht kastriert, wird aber jetzt einen Hormonchip erhalten, da er mit intakten Hündinnen auf der Pflegestelle lebt. Mit anderen Hunden ist er ein wenig unsicher und bei Rüden auch schon einmal rumpelig. Im Windhundauslauf hat sich das aber jeweils nach wenigen Sekunden sofort wieder deeskaliert, ohne dass es zu „Kampfhandlungen“ kam, und er hört auch gut, wenn man ihn ausbremst. Wir suchen für Mivan ein Zuhause, wo er von der Ruhe und Sicherheit einer souveränen Hündin profitieren kann. Auch seine Menschen sollten am besten keine Hektiker sein, sondern ihm Sicherheit und Beständigkeit geben. Wir sind sicher, mit etwas mehr Speck auf den Rippen, Muskelaufbau und Fellpflege wird er sich zu einem bildschönen Hund mausern. Sein unglaublich liebes Wesen ist das Tüpfelchen auf dem i!

Es wird noch ein wenig dauern, bis Mivan umziehen kann, da er im Moment noch wegen Demodex-Milben in tierärztlicher Behandlung ist. Der Doc hat uns aber grünes Licht gegeben, dass er ohne Probleme und Ansteckungsgefahr bereits besucht werden kann. Standort: Ruhrgebiet.

Mivan ist gechipt, voll geimpft und entwurmt.

Bei Interesse an Mivan bitte zuerst unser Kennenlernformular ausfüllen, vielen Dank: „Adoptionsanfrage“.

Mehr Info und Bilder finden Sie unter: „Glück gesucht„.

Neuzugang: Magyar Agars Mivan und Egres

Geschrieben in: News- Jan 26, 2017 Keine Kommentare
Mivan_2

Mivan

Egres

Egres










Liebe Windhundfreunde, heute ist eine der wenigen Gelegenheiten, an denen wir um Hilfe bitten.

Diese beiden Magyar Agars, Rüde Mivan (rot) und Hündin Egres (weiß mit roten Platten), sind uns von einer Privatperson übergeben worden, die sie aus sehr schlechter Haltung gerettet hat.

Wie man sieht, sind die beiden stark unterernährt und leiden außerdem unter Demodex-Milben, die nun sehr langwierig behandelt wurden und werden. Dazu erhalten sie nun Aufbaufutter, werden rundum tierärztlich betreut und versorgt. Sie danken es uns mit einem unglaublich lieben Wesen, obwohl sie bisher nicht viel Gutes im Leben erfahren haben…

Wer uns helfen möchte, die beiden bei ihrer kostspieligen Genesung zu unterstützen, kann dies per „PayPal“ oder Überweisung tun. Wir sind dankbar für jeden Euro!

Kontodaten:
Windhunde in Not e.V.
VR-Bank Burghausen-Mühldorf eG
IBAN: DE54 7119 1000 0007 2129 92
BIC: GENODEF1MUL
Betreff: Magyar Agars

Mehr Info und Bilder finden Sie unter: „Glück gesucht„.

Neues von Amy

Geschrieben in: News- Jan 26, 2017 Keine Kommentare

Amy


Da wir festgestellt haben, dass Cindy nicht auf ihren Namen reagiert, haben wir die Kleine in Amy umbenannt.

Die Süße ist gestern auf ihrer Pflegestelle angekommen und sucht nun ein Zuhause. Wir gehen davon aus, dass sie als Einzelhund am glücklichsten wäre. Sie ist sehr anhänglich und verschmust.




Wir freuen uns auf Anfragen unter „Bewerbungsformular“.

Mehr Info und Bilder finden Sie unter: „Glück gesucht„.