Podenco/Saluki-Mix Winona

Geschrieben in: News- Jan 05, 2011 Keine Kommentare

Update – 5. Jan. 2011

Wir schauen nun doch optimistischer in die Zukunft: nach 5 ½ Wochen und einer Woche Globuli hat Winona endlich keine Angst mehr vor ihrer Pflegemama. Im Gegenteil ist sie fast zu anhänglich, verschmust und verspielt. Sie kommt im Garten schon, wenn sie gerufen wird. Sie läßt sich problemlos anleinen, bleibt stehen bis sie ihr Kommando bekommt.

Weiterlesen »

Saluki Jade

Geschrieben in: News- Jan 05, 2011 Keine Kommentare

Update – 5. Jan 2011

Jade ist am Samstag umgezogen. Sie hat offenbar endlich die richtigen Menschen gefunden, die sich auch viel Mühe mit ihr geben. Siehe auch Kommentar zu Jade! Wir hoffen sehr, dass nun alles wieder gut für die Kleine wird.

Neuzugang: Luna

Geschrieben in: News- Dez 27, 2010 Keine Kommentare

Luna ist eine Irish-Wolfshound/Husky-Mix-Hündin, geb. ca. 2005/2006, mit einer Schulterhöhe von 57 cm.

Luna ist eine ehemalige Kettenhündin, die nun bei einer Hundetrainerin in Pflege ist und hier alles lernt, was sie in den ersten Jahren ihres Lebens verpasst hat. Dabei zeigt sie sich sehr gelehrig. Bei entsprechender Auslastung und Beschäftigung ist sie im Haus sehr lieb und ruhig.

Weiterlesen »

Neuzugang: Sammy

Geschrieben in: News- Dez 12, 2010 Keine Kommentare

Sammy ist am 1.8.2008 in Spanien geboren. Mit drei Monaten ist er nach Deutschland gekommen. Da er sehr groß ist, dürfte er eine Mischung aus Galgo und Greyhound sein. Er ist sehr lieb und verschmust. Er liebt es, mit anderen Hunden auf der Wiese zu spielen, aber auch alleine kann er sich sehr gut beschäftigen. Manchmal möchte er seinen eigenen Kopf durchsetzen, es gibt aber keine Schwierigkeiten mit ihm.

Weiterlesen »

Neuzugang: Goofy

Geschrieben in: News- Dez 12, 2010 Keine Kommentare

Goofy ist ein Windhund-Mischling aus Dogge und Greyhound – etwas ganz besonderes. Seine Größe (Schulterhöhe): 67 cm, sein Gewicht ca. 40 kg. Goofy ist ein Hund für große Menschen mit starker Hand im wirklichen und übertragenen Sinn. Man muss ihm schon deutlich sagen, wer der Herr im Haus ist. Wenn er Hunde trifft, die nicht ganz „artgerechte“ Menschen an der Leine haben, flippt er gerne aus. Im Übrigen ist er wie die meisten großen Hunde ein friedlicher Rüde. Katzen mag er aber gar nicht.

Weiterlesen »