Neues von Vegas – Vermittelt

Geschrieben in: News- Apr 10, 2018 Keine Kommentare

Vegas
Vegas musste noch ein wenig warten bis seine neue Familie umgezogen ist und teilt sich nun ein Zuhause mit einer süßen Zwergpinscher-Dame.
Viel Spass kleiner Mann 😀



Vegas Geschichte erfahren Sie unter Glück gefunden.

Neuzugang: Barsoi Nessa – Vermittelt

Geschrieben in: News- Mrz 30, 2018 Keine Kommentare

Die hübsche Barsoihündin Nessa wird diesen Sommer fünf Jahre alt. Sie liebt alle anderen Hunde und ist im Rudel immer darauf bedacht, für Harmonie zu sorgen, sie hat dabei eine sehr feine Körpersprache und wenn ihre Geduld mal zu Ende sein sollte, teilt sie das eindeutig, aber ohne böse zu werden, mit.

Nessa kennt das Stadtleben, Autofahren bis natürlich zum Freilauf in überschaubarem Gelände. Sie hat einen rassetypischen Jagdtrieb und ließe sich da im Ernstfall auch nicht abrufen, aber wenn das Gelände wildfrei ist, geht sie nicht auf „Opfersuche“. Katzen akzeptiert sie, so lang diese sitzen bleiben und nicht rumrennen. Gehorsam ist vorhanden.

Leider hatte Nessa eine Missbildung an der Lendenwirbelsäule, die aber erfolgreich operiert wurde, als sie noch jung war. Derzeit kämpft sie außerdem mit den Folgen eines Achillessehnenrisses.

Nessa kann auf keinen Fall auf einen Einzelplatz. Dann kann sie in Hundegesellschaft auch ein paar Stunden allein bleiben und ist in der Wohnung ein sehr ruhiger Hund.

Wir freuen uns auf Anfragen unter Adoptionsanfrage.

Mehr Info und Bilder finden Sie unter Glück gesucht.

Neuzugang: Patenhunde Inara und Camelot

Geschrieben in: News- Mrz 30, 2018 Keine Kommentare

Heute stellen wir kurz zwei Irische Wolfshunde vor. Inara ist 8 Jahre und Camelot 10 Jahre alt. Damit diese sanftmütigen Riesen ihr liebevolles Zuhause nicht verlieren, nehmen wir beide in unser Patenhundprogramm auf.

Sobald wir genaues von Inara und Camelot erfahren, stellen wir Ihnen einzeln die Wölfchen vor.

Wer sich schon jetzt für die sanften Riesen begeistert und den einen oder anderen nicht nur begleiten, sondern auch finanziell unterstützen möchte, kann sich über das Patenschaftsformular Patenschaft bei uns melden oder sich direkt an unsere Paten-Betreuung wenden unter Karola.Scherdel@windhunde-in-not.org.

Mehr Info und Bilder ganze Geschichte finden Sie unter Patenhunde.

Neuzugang: Irish-Wolfhound-Liebhaber gesucht! – Vermittelt

Geschrieben in: News- Mrz 15, 2018 Keine Kommentare

Update – 16. März 2018 Tolle Nachrichten von der fünfjährigen Freya. Sie ist reserviert und wird zeitnah ihr neues Zuhause kennenlernen.

Auch Frigga und Fulla werden demnächst ihre Reise in ein neues Zuhause antreten

Die siebenjährige Frigga, die fünfjährige Freya und die dreijährige Fulla suchen auf Grund der Scheidung der Besitzer ein neues Zuhause. Es wäre ein Traum für die Besitzerin, dass die Mädels zusammen ein neues Zuhause finden, jedoch wird sich dies wohl nicht erfüllen.

Freya ist sehr verspielt, topfit und eher der sportliche Typ. Sie würde sich sehr über einen Wolf in ihrem neuen Zuhause freuen. Fulla ist etwas ängstlich, bevorzugt eher Frauen und orientiert sich sehr an Frigga, weshalb die beiden Mädels vorzugsweise zusammen ein neues Zuhause suchen.

Alle Drei sind nicht kastriert, absolut unkompliziert, verstehen sich mit Hündinnen und Rüden, kennen Katzen und Kinder, die aber schon standfester sein sollten, und sind derzeit in Bayern.

Wir freuen uns auf Anfrage über unser Formular, Adoptionsanfrage, das wir der Besitzerin weiterleiten werden.

Neuzugang: Whippet Leni – Vermittelt

Geschrieben in: News- Mrz 14, 2018 Keine Kommentare

Leni













Bevor Sie weiterlesen: Leni sucht einen Vollzeit-Dosenöffner, der keine weiteren vierbeinigen Götter neben ihr duldet 😉

Die süße Whippetine wird im April zwei Jahre alt und ist im Alltag ein super unkomplizierter Hund. Sie lebt aber derzeit im Rudel mit zwei weiteren Windhunden und ist damit leider ganz und gar nicht glücklich. Denn Leni schließt sich extrem eng an ihre Bezugsperson an und möchte die am liebsten ganz für sich alleine haben. Das zeigt sie auch zunehmend forscher. Draußen versteht sie sich mit anderen Hunden, Besuch ist auch kein Problem. Katzen sind mit Vorsicht zu genießen: Sind sie souverän und ruhig, mag es gehen. Leni kennt ältere Kinder.

Die Maus fährt gut im Auto mit und kann zwei bis drei Stunden alleine bleiben, etwa, wenn man eben einkaufen oder zum Arzt geht. Sie kann auch in der Stadt überall hin mit und zeigt sich dabei völlig unkompliziert. Sicher wäre Leni ein idealer Bürohund.

Zwar hat sie einen ordentlichen Jagdtrieb, kann aber (nach Eingewöhnung) in übersichtlichem Gelände abgeleint werden und ist dann auch abrufbar.

Leni kann in der Rhein-Main Region besucht werden.

Wenn Sie der unkomplizierten, schnuckeligen Leni einen Einzelplatz und viel Zeit bieten könnt, melden Sie sich bitte unter: Adoptionsanfrage.

Mehr Info und Bilder finden Sie unter Glück gesucht.