Ché

Geschrieben in: - November 08, 2010 Keine Kommentare

Ché hiess früher Brad, aber er wurde nie auf unserer HP vorgestellt. Ché war in Pflege in einem Tierheim von Pro Lévrier in der Schweiz. Diese baten uns um Mithilfe bei der Vermittlung. Die richtigen Menschen wurden schnell gefunden. Jetzt nach drei Jahren meldete sich seine neue Familie bei uns mit diesem netten Bericht:

Ché der Kämpfer

Sein begeistertes Frauchen hat ein wenig aus vergangenen Tagen aufgeschrieben:

Vor gut drei Jahren war Brad – ein Greymix – zu vermitteln. Die beiden Tierschutzvereine „Windhunde in Not“ und „Pro Levrier“ arbeiteten hier Hand in Hand. Am 25. Dezember 2006 war es soweit und wir haben ihn zusammen mit Fr. Schmidlin aus einem Tierheim in der Nähe von Zürich abgeholt.
Brad konnte mit seinem Namen nicht sehr viel anfangen und da er gleich als „Kämpfer“ auffiel, erhielt er von uns den Namen „Ché“.
Inzwischen ist der Grey-Senior gut elf Jahre alt und ist, wie wir hoffen, ein glücklicher alter Hundeherr.
Ein 13-jähriges „Spackel-Mädchen“ (Spaniel-Dackel-Mix) und eine 10 Jahre „junge“ Barsoi-Dame machen das Rudel komplett. Leider ist seine Freundin „Bonnie“, eine Collie-Windhündin im Alter von 15 Jahren im November 2006 verstorben.
Und am 1. Januar fing unser Jahr ganz furchtbar an: Ché hatte eine Magendrehung! Glücklicherweise hat er diese gut überstanden….und hier kommen Beweis-Fotos!!!

Keine Antwort zu “Ché”

Einen Kommentar schreiben