Divni

Geschrieben in: - November 08, 2010 Keine Kommentare

Divni verlor sein Zuhause, weil sein Besitzer ins Pflegeheim musste. Seine Züchterin nahm ihn sofort zurück, aber Divni fand das Leben in einem Grossrudel mit anderen Rüden nicht so gelungen. Und so suchte die Züchterin ein neues Zuhause für ihn. Das lief aber alles nicht so schnell und so kontaktierten wir die Züchterin, die uns bat, Divni auf unserer Seite vor zu stellen. Dass Divni so seine eigenen Ideen darüber hatte, wer seine zukünftige Familie sein dürfte, lesen sie hier!

Hallo!

mein Name ist Divni und ich bin am 05.07.07 in mein neues Zuhause umgesiedelt. Als ich mein Frauchen das erste Mal gesehen habe, dachte ich “oh je, wieder ein neues Gesicht“, aber als sie dann 2 Wochen später wiedergekommen ist, bin ich trotzdem mitgegangen. Am nächsten Tag habe ich dann erst richtig gesehen, wo ich “gelandet“ bin. Viel Platz zum Laufen (ehemaliger Bauernhof) und viele andere Tiere…- auch solche, die ich noch nie gesehen habe. Aber erst mal zu denen, die ich schon kenne. Katzen! Immer gut, wenn man Lust auf Bewegung hat. Pech nur, dass die hier Hunde kennen und sich durchaus wehren. Also doch lieber nur ein kurzer Sprint hinterher und dann wieder in Ruhe lassen. Bei den nächsten Tieren hat mir Frauchen erklärt, dass das Chihuahuas- also auch Hunde- sind.

Das sollen Hunde sein? Lächerlich! Die reichen mir ja grad mal bis zum Fußgelenk! Frauchen meint die sind ganz lieb und tun nichts. Also gut- immerhin riechen sie ja nach Hund (auch wenn sie nicht so aussehen), und lieb sind sie tatsächlich.

Keine Antwort zu “Divni”

Einen Kommentar schreiben