Egres – Neues Zuhause gefunden

Geschrieben in: - Juni 27, 2017 Keine Kommentare

Update – 27. Jun. 2017 Die schöne Eggi hat ein neues Zuhause gefunden und wir wünschen Ihr alles Gute.

Update – 15. März 2017 Unsere Zuckerschnute Eggi sucht immer noch ein Zuhause und wir können es gar nicht verstehen, denn sie ist wirklich ein absoluter Traumhund!!!

Die zierliche kleine Lady mit dem Herzchen in der Zeichnung ist erst ein Jahr alt und ein fröhlicher, zarter und liebevoller Hund. Sie hört auf ihren Namen und andere Kommandos, ist prima abrufbar und lernt sehr schnell. Draußen kann Egres problemlos ohne Leine laufen, sogar dicht an anderen Hunden vorbei, ohne hinzurennen. Überhaupt ist sie rundum verträglich: Mit Artgenossen, Katzen, Kindern, Joggern, Radfahrern…. Sie fährt prima im Auto mit und kann stundenweise gut alleine bleiben.

Eggi kann zu einem netten Ersthund, in ein kleines Rudel oder als Einzelhund vermittelt werden, wenn sie viel Kontaktmöglichkeit mit Artgenossen hat.

Ein kleiner „Wermutstropfen“: Wie so mancher Windhund, hat Eggi eine leichte Herzklappeninsuffizienz. Diese ist asymptomatisch und muss im Moment nicht behandelt werden und unser Tierarzt sagt, ganz viele Hunde gehen damit in hohem Alter in den Hundehimmel, ohne je Symptome zu haben. Trotzdem muss der neue Besitzer es wissen, sollten doch irgendwann Beschwerden auftreten. Dann müsste Eggi auf Medikamente eingestellt werden.

Bei Interesse an Eggi füllt bitte unser Kennenlern-Formular aus: „Adoptionsanfrage“.

Update – 31. Jan. 2017 Magyar Agar Egres, geboren Januar 2016, ist ein ganz zierliches, zartes Mädchen mit aktuell nur 21 kg (ein bisschen sollte aber noch dran). Die fröhliche Maus taut auf ihrer Pflegestelle immer mehr auf. Man sieht sie selten ohne ein Schwanzwedeln. Fremden gegenüber im Freien ist sie zunächst etwas schüchtern, aber dann sehr menschenbezogen.

Ihrem Pflegefrauchen weicht sie kaum von der Seite. Mit ihren wilden Bocksprüngen bringt sie auf der Hundewiese alle zum Lachen. Sie bewegt sich frei und entspannt im Rudel. Im Haus ist sie sehr ruhig, die Katze der Pflegestelle lässt sie in Ruhe und auch auf Kinder reagiert sie gelassen. Egres kann als Einzelprinzessin oder zu einem Partner bzw. in ein kleines Rudel vermittelt werden. Wer Agars kennt, weiß, dass sie sehr intelligente und gelehrige Hunde sind. Wir gehen davon aus, dass sie nach angemessener Eingewöhnungszeit im Freien abgeleint werden kann, denn sie reagiert jetzt bereits auf ihren Namen und lässt sich abrufen, nach nur einer Woche.

Es wird noch ein wenig dauern, bis Egres umziehen kann, da sie im Moment noch wegen Demodex-Milben in tierärztlicher Behandlung ist. Der Doc hat uns aber grünes Licht gegeben, dass sie ohne Probleme und Ansteckungsgefahr bereits besucht werden kann. Standort: Ruhrgebiet.

Egres ist gechipt, voll geimpft und entwurmt.

Bei Interesse an Egres bitte zuerst unser Kennenlernformular ausfüllen, vielen Dank: „Adoptionsanfrage“.

26. Jan. 2017 Liebe Windhundfreunde, heute ist eine der wenigen Gelegenheiten, an denen wir um Hilfe bitten.

Diese beiden Magyar Agars, Rüde Mivan (rot) und Hündin Egres (weiß mit roten Platten), sind uns von einer Privatperson übergeben worden, die sie aus sehr schlechter Haltung gerettet hat.

Wie man sieht, sind die beiden stark unterernährt und leiden außerdem unter Demodex-Milben, die nun sehr langwierig behandelt wurden und werden. Dazu erhalten sie nun Aufbaufutter, werden rundum tierärztlich betreut und versorgt. Sie danken es uns mit einem unglaublich lieben Wesen, obwohl sie bisher nicht viel Gutes im Leben erfahren haben…

Wer uns helfen möchte, die beiden bei ihrer kostspieligen Genesung zu unterstützen, kann dies per „PayPal“ oder Überweisung tun. Wir sind dankbar für jeden Euro!

Kontodaten:
Windhunde in Not e.V.
VR-Bank Burghausen-Mühldorf eG
IBAN: DE54 7119 1000 0007 2129 92
BIC: GENODEF1MUL
Betreff: Magyar Agars

Keine Antwort zu “Egres – Neues Zuhause gefunden”

Einen Kommentar schreiben