Kim

Geschrieben in: - Juli 25, 2014 Keine Kommentare

Update – 25. Jul. 2014 Tolle News von Kim, jetzt Zazou, aus dem neuen Zuhause:

„Der kleine Kim, der jetzt Zazou heißt, ist vor einigen Monaten in sein neues Zuhause gezogen. Zazou geht es prima, er wächst und gedeiht. So langsam merkt er, das er ein „Männlein“ ist, aber alles im Rahmen.

Er holt Bälle, Stöcke usw. und tobt auch echt schön mit seiner Hundefreundin China. Das Schaf, wie man auf den Bildern sehen kann, ist nach wie vor der Renner, er braucht halt immer was zum kauen.

Er hört schon richtig gut, bleibt schön auf dem Grundstück und übt mit China fleißig auch mal alleine zu bleiben … „









11. Feb. 2014 Der fünf Monate alte Kim aus Ungarn lässt wieder einmal die Herzen der Magyar Agar Fans höher schlagen. Unser Baby ist ein absolutes Prachtexemplar!

Als solches zeigt er sich sehr lieb, schmusebedürftig und anhänglich. Wie die meisten Welpen ist er völlig unkompliziert. Er verträgt sich mit allen Hunden und sogar mit Katzen. Dabei ist er am Anfang manchmal etwas schüchtern, aber in der richtigen Umgebung gibt sich das auch schnell wieder.

Da er im Zwinger aufgewachsen ist, muss er vieles noch kennen lernen. Hier sehen wir aber keine Probleme, denn er lernt sehr schnell. An der Leine kann er schon toll laufen und konzentriert sich dabei so auf den Menschen, dass er prima nur mit der Stimme zu lenken ist. Der kleine Mann wird sicher ganz schnell zum traumhaften Familienhund.

Er würde von einem vorhandenen, wesenssicheren Hund profitieren, der ihm zeigt, wo es im Hundeleben lang geht. Wenn man ihm aber die entsprechende Zeit und Erziehung widmet, könnte er sicher auch alleine mit seiner zweibeinigen Familie leben.

Keine Antwort zu “Kim”

Einen Kommentar schreiben