Sally

Geschrieben in: - September 28, 2015 1 Kommentar

Update – 28. Sep. 2015 Leider gibt es traurige Nachrichten. Vorgestern Abend hat Wölfchen Sally mit 9 ½ Jahren ihre letzte Reise angetreten. Sally ging es schon einigen Wochen nicht so gut, und zum Schluss war es einfach so weit.

Jetzt ist sie bei Wölfchen Cammy, der auch erst im Juli über den Regenbogen gegangen ist. Besonders der schwarze Opa Mishka trauert sehr, da Sally seine große Liebe war.

Update – 11. Dez. 2014 Von unserer alten Lady Sally gibt es Neues zu berichten:

Bei der Übernahme hatte sie ja bereits ein Geschwür hinter einem Beinchen auf dem Brustkorb. Es wurde ein homöopathisches Mittel ausprobiert, welches das Geschwür eingeschrumpft hat und die Freude war groß. Leider war dies nur temporär und das Geschwür fing wieder an zu wachsen. Da es Sally bereits beim Gehen behindert hat, wurde entschieden, das Teil zu entfernen, da sie nach eingehenden Untersuchungen als topfit mit ihren knapp 9 Jahren befunden wurde.

Sally hat die OP sehr gut überstanden. Da das Geschwür bis in die Bauchdecke ging, war es dann doch was Größeres und sie musste eine Nacht in der Tierklinik bleiben. Es wurden keinerlei weitere Tumore entdeckt, also alles sehr gut.

Sally hat sich super eingelebt und hat die Familie plus Hunde und Katzen voll im Griff- Sie ist die größte Knutschkugel weit und breit, ihr Katerkumpel schläft bei ihr im Bettchen und rumtollen mit den anderen Wölfchen und Kumpel Maltipu (Malteser/Pudel-Mix), gehören zum Tagesablauf … nicht zu vergessen der tägliche Waldspaziergang. Sogar als Reitbegleitung hatte sie letztens viel Spass … der noch doller wurde, als sie einen frischen Kuhfladen fand … naja, unsereins wellnesst ja auch im Fangobad!

Es ist immer wieder absolut faszinierend, wie selbst ein Senior in der richtigen Umgebung und Familie das Leben wieder neu entdeckt.

Update – 29. Sep. 2014 Die liebe Sally ist am Wochenende in ihre 6* Seniorenresidenz umgezogen. Sie hat bereits Pferde kennengelernt und erkundet ihre neue Umgebung mit 2 weiteren Wölfchen und einigen Samtpfoten. Wir wünschen uns sehr, dass Sally ihr neues Zuhause noch lange genießen kann.

17. Sep. 2014 Die rüstige 8 ½ Jahre alte Sally hat nach langer Krankheit ihres Frauchen ihr Zuhause verloren und sucht nun dringend einen liebevollen Altersruhesitz.

Sally ist mit Katzen und Hunden sehr gut verträglich, mag Kinder und ist liebevoll und verschmust. Sie ist nicht kastriert und hat ein Geschwür am Bauch, das auf Grund ihres Alters nicht mehr operiert werden kann.

Ihrem Alter entsprechend suchen wir für sie ein ruhiges Zuhause, gerne mit Hundegesellschaft da Sally in Wölfchengesellschaft gelebt hat.

Bitte melden Sie sich bei uns wenn Sie noch ein Plätzchen auf Ihrer Couch frei haben.

Eine Antwort to “Sally”

  1. Antworten Angie says:

    Hallo Constance ,

    unsere Sally hüpft seit ihrer OP wie ein junges Küken durch die Gegend ! Man merkt das die Lebensqualität wieder gestiegen ist !
    Wir sind froh , dass es Sally bei uns so gut gefällt!!

    Ganz ganz liebe Grüße an Euer Team 🙂

Einen Kommentar schreiben