Selma

Geschrieben in: - Juni 09, 2013 2 Kommentare

Update – 9. Jun. 2013 Von Lotta haben wir bereits ein Update von ihrem neuen Leben bekommen.  Hier sieht man wie gut es der „Kleinen“ geht.


Update – 26. Jul. 2012 Selma ist mittlerweile in ihr neues Zuhause gezogen. Wir wünschen der „Kleinen“ alles Gute.Jul. 2012 Selma, eine Irish Wolfhound-Mix?)-Hündin, ist erst gut 1 Jahr alt. Ihre Schulterhöhe ist jetzt schon 80cm, sie wiegt ca.60 kg. Selma ist verträglich mit Kindern (standfesten), Hunden und Katzen.

Da sie über einen Tierschutzverein (nicht unseren) vermittelt wird, soll sie vor der Abgabe auch noch kastriert werden.

Selma schildert ihr Schicksal so:

Manchmal spielt das Leben nicht so mit wie man es gerne hätte: Meine Familie wollte schon immer so einen Hund wie mich – ich war ihr Traumhund. Nun bin ich noch längst nicht fertig ausgewachsen und der Traum ist schon zerplatzt.

Aus gesundheitlichen Gründen in meiner Familie kann ich hier leider nicht mehr bleiben und suche nun ein schönes neues Zuhause, das sooo eine Menge Hund wie mich auch schon immer haben wollte!

Meine Leute  wissen wirklich nur Gutes über mich zu berichten: Ich bin  stubenrein, ich bin total verschmust und anhänglich und wäre auch gern ein Schoßhund! Ich bin eine ganz ruhige Hausgenossin.

Draußen kann ich ohne Leine laufen, habe so gut wie keinen Jagdtrieb. Meine Hundekumpels mag ich alle und spiele sehr gerne mit ihnen. Da ich noch ziemlich jung bin, sollten Sie Spaß daran haben mir noch ein bisschen das Hundeeinmaleins beizubringen. Natürlich bin ich geimpft und gechipt.

Wenn Sie also Platz für eine so hübsche Lady wie mich haben, dann melden Sie sich  doch bei WiN oder unter 02133/48039 oder gmwierich@gmx.de.

2 Antworten to “Selma”

  1. Antworten Dr. Uthemann, Christiane says:

    Hallo alle miteinander, hier meldet sich Selma aus ihrem neuen Zuhause:
    Ich heiße jetzt Lotta und bin nun seit ca. 10 Monaten bei meinen beiden Frauchen und meiner Hundekumpeline Lilli. Es geht mir wirklich sehr gut hier und meine Frauchen sagen, dass ich eine ganz tolle Maus bin: lieb, verspielt und sehr verschmust. Vom Kraulen und Kuscheln kann ich gar nicht genug bekommen. Gerne gehe ich mit dem ganzen „Rudel“ spazieren und freue mich immer, wenn ich mit meinen anderen Hundekumpels spielen und herumtoben kann. Wie alle IWs verstehe ich natürlich auch etwas vom chillen, am liebsten auf dem Sofa oder im Bett. Und fressen gehört auch zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Manche Sachen darf ich allerdings nicht anknabbern, obwohl mir Schuhe, Fernbedienungen, Kugelschreiber, Tempotaschentücher und vieles mehr auch sehr gut gefallen. Dann muss ich mich eben mit meinen eigenen Spielsachen begnügen – ist aber auch sehr schön. Mir gefallen alle Hunde und Menschen, besonders wenn letztere ein Leckerchen für mich in der Tasche haben.
    Am Meer waren wir auch schon, da bin ich mit Lilli am Strand entlanggeflitzt und wir hatten großen Spaß.
    Seit kurzem gehen wir auch alle zusammen in die Hundeschule, dort gefällt mir das Herumtoben mit den anderen „Schülern “ natürlich am besten. Aber zwischendurch lerne ich auch eine ganze Menge und das macht auch deshalb Spaß, weil ich dabei oft ein Leckerchen bekomme oder ganz doll von meinen Frauchen gelobt werde.
    Am Wochenende gehen wir immer auf den Truppenübungsplatz in Handorf. Dort ist es paradiesisch: Viele andere Hunde, ganz weite Wiesen zum Rennnen und Toben, kleine Teiche zum Planschen und Trinken und große Sandhaufen zum Rauf- und Runterrennen. Ihr seht also, mir geht es supergut und ich bin mit meinem neuen Rudel sehr glücklich.
    Für heute grüßt alle mit einem herzlichen WUFF, WUFF
    Eure Lotta

  2. Antworten Sonja says:

    Hallo,
    ist Selma bereits vermittelt worden?
    Ich finde sie nicht mehr auf der Seite des Tierschutzvereines.
    Lg Sonja

Einen Kommentar schreiben