Thore – Neues Zuhause gefunden

Geschrieben in: - August 02, 2018 Keine Kommentare

Update – 2. Aug. 2018 Thore sendet uns Urlaubsgrüße aus den schönen Niederlanden.

Update – 2. Nov. 2016 Einen kleinen Fotogruß erhielten wir vom glücklich vermittelten Thore aus seinem Zuhause 😆

Lasse_Thore_Dez 15Thore_4_Dez 15

 

 

 

 

 

Update – 13. Jan. 2016 Neujahrsgrüße schicken Wölfchen Thore und Kumpel Lasse, die das Wetter völlig „kalt“ lassen.  😀


Update – 25. Aug. 2015 Einen Sommergruß erhielten wir auch von „unserem“ Wölfchen Thore, der laut seiner neuen Familie ein ganz toller Kerl geworden ist !!!
Thore und Gang_1

Thore und Gang_2Update – 22. Mai 2015 Post erreichte uns kürzlich vom lieben Thore, der sich in seinem Zuhause pudelwohl fühlt:

„Ich denke sehr oft an euch und besuche regelmäßig eure Homepage.

Vorab zwei Fotocollagen … Thore geht es super. Er ist von der Statur her ein richtiger Kerl geworden. Vom Verhalten ist er noch unser Riesenbaby, voller Übermut und richtig schön albern, ein echter Haudegen. Aber man muss auch sagen, dass er sich nicht mehr von allen Rüden die Butter vom Brot nehmen lässt und auch die Frauenwelt hat er schon lange für sich entdeckt.“

Er sieht wirklich sehr fröhlich aus … Was meinen Sie?

Update – Tolle Post erreichte uns von IW Thore (ehemals Wallace):

„Liebe Jutta, liebes WiN-Team,

nun nach acht Wochen können wir spätestens sagen – Thore ist angekommen.

Er hat alles was einen Irish Wolfhound so, so liebenswert macht. Wie Ihr seht, befindet sich der „kleine Mann“ in toller Hundegesellschaft. Dieses Fünferteam ist echt super und alle haben Thore lieb in unserem Büro aufgenommen.
Den ersten gemeinsamen Urlaub haben wir in einem schicken vier Sternehotel im Harz verbracht, wo er ganz lässig den Brocken bezwungen hat. Kein bellen im Hotel, im Restaurant lieb auf Tauchstation gegangen, in allen nicht alltäglichen Situationen (z.B. Fahrstuhl fahren, viele Menschen) absolut souverän. Ein ganz toller Hund.
Wir sind sehr glücklich Thore bei uns zu haben und wir denken, er ist es auch. Anbei ein paar Beweisfotos. Auch wenn es ein bisschen ruppig aussieht, alle Hunde sind heile geblieben…

Bis bald und viele Grüsse von Thore mit Lasse, Ronald und Elke“

Wir freuen uns wirklich sehr über das glückliche IW-Grinsen! Weiter so, Thore!

Übrigens: Ein dickes Lob ergeht von Elke und natürlich uns an Sabine! Denn sie schießt regelmäßig diese tollen Fotos und wenn wir dürfen, kommen wir bei Gelegenheit sehr gern auf ihre Künste zurück!

Update – 22. Sep. 2014 Unser grauer Riese ist vor einer Wochen in sein neues Zuhause gezogen und wir erhielten bereits einen lieben Brief und tolle Bilder von Wallace, der jetzt Thore heißt, und seinem neuen ein-Herz-und-eine-Seele-Freund.

„Hallo Jutta, Hallo an das gesamte WiN-Team,

wie versprochen, die ersten Fotos von Wallace, der jetzt Thore heißt und Lasse. Sonntagnachmittag und am Montag war für den kleinen Mann nur schlafen angesagt, aber Dienstag 6.30 Uhr haben die beiden das erste Mal getobt.

Gestern Abend waren wir bei Thores zukünftiger Tierärztin zum „Vorstellungsgespräch“ und hallo sagen. Sie hat ihm zur Begrüßung einen 4 kg Sack Futter geschenkt, damit er noch ein wenig auf die Rippen bekommt. Alle aus der Praxis sind hin und weg von Thore.

Da wir diese Woche Urlaub haben, beginnen unsere Tage gemütlich mit dem 9.30 Uhr Gassigang und anschließender Raubtierfütterung. Die drei Gassirunden fallen für ihn noch nicht so groß aus, Lasse bekommt eine extra Joggingrunde. Bei unseren Spaziergängen konnte er fast alle Hunde aus der Nachbarschaft kennen lernen, die unser neues „Kind“ sehr freundlich empfangen haben.

Thore zeigt sich völlig entspannt und auch unsere tierfreundlichen Nachbarskinder, vier und sechs Jahre alt, haben ihn gleich ins Herz geschlossen. Im Moment sieht es so aus, als wenn er sich hier rundum wohlfühlt. Wir wünschen uns, dass alles so bleibt.

Wir sind sehr glücklich und hoffen, dass Thore es nie bereut, bei uns eingezogen zu sein…  🙂

Alles Liebe und vielen Dank von Lasse, Thore, Ronald und Elke“

5. Aug. 2014 Liebe Freunde der grauen Riesen, dürfen wir vorstellen: Wallace, zwei Jahre alter IW-Rüde. Die Fluse muss leider ihr derzeitiges Zuhause verlassen.

Wallace liebt Menschen und spielt im Garten gern Bällchen apportieren oder mit seinem Seil. Auch mit anderen Hunden versteht er sich gut, ist aber – auch aufgrund seiner Größe – beim Spiel manchmal recht ungestüm.

Wir stellen uns für den netten Wallace eine liebe Familie vor, die sich gern und viel mit ihm beschäftigt. Sicher würde er sich auch nicht beschweren, wenn eine nette (größere) Hundedame ihn künftig auf seinem Lebensweg begleitet!

Keine Antwort zu “Thore – Neues Zuhause gefunden”

Einen Kommentar schreiben